Didaktik der Chemie
blank LMU M;uuml;nchen Fakultät Chemie und Pharmazie
drucken

Sprachumschaltung
  •  
Navigationspfad


Inhaltsbereich

Möglichkeiten der Verwendung von Tablets im Chemieunterricht

Sebald, Alexandra

Heutzutage sind digitale Medien ein selbstverständlicher Bestandteil in jedermanns Alltag. Diese Tatsache macht sich das Bildungswesen zu Nutze, indem sie Taplet-PCs, wie das iPad, in den Schulunterricht integriert. Dies gelingt mit Hilfe von iPad-Klassen, in denen jedes Individuum sein eigenes iPad mit sich führt, oder durch einen Schuleigenen iPad-Koffer, welcher 16 iPads beinhaltet, die an die Schüler/innen ausgegeben werden können.

Diese Zulassungsarbeit überprüft, welchen didaktischen Einfluss die Verwendung des iPads im Unterricht auf die Schüler/innen hat. Speziell im Fach Chemie wird dies ausgewertet.

Zu dieser Untersuchung wurden eine iPad-Klasse (aus der Realschule in Gauting) und eine Klasse (aus dem Gymnasium in Vaterstetten), welche einen iPad-Koffer im Unterricht verwendet, herangezogen. Mit Hilfe verschiedener Evaluationsbögen wurden die Schüler/innen dieser iPad-Klasse, deren Lehrer/innen und zusätzlich die Lehrkräfte, welche den iPad-Koffer im Unterricht verwenden, befragt. Des Weiteren wurde für eine Chemiestunde ein Arbeitsblatt erstellt, welches die Schüler/innen mit Hilfe der iPads (aus dem iPad-Koffer) durch die App PSE HD lösen sollten. Auch diese Schülerinnen und Schüler wurden anschließend mittels Fragebogen befragt.

Dabei wird deutlich, dass der Einsatz des iPads im Chemieunterricht, wie auch in anderen Fächern, vor allem eine Motivations- und Interessensteigerung mit sich bringt. Ebenso zeigt sich, dass die Schülerinnen und Schüler durch das Arbeiten mit dem iPad, wichtige Kompetenzen erwerben und steigern. Durch die Verwendung des iPads lernen die Schülerinnen und Schüler selbstständiger und verantwortungsbewusster zu arbeiten. Im Vergleich zu anderen Forschungsergebnissen kann in dieser Arbeit eine Leistungssteigerung nicht bestätigt werden.

In den besuchten Schulen findet das iPad bisher nur selten Verwendung in Chemie. Daher wird in dieser Arbeit nur aus eigener Erfahrung berichtet. Allerdings ist es Chemielehrern zu empfehlen das iPad mit der Klasse zu verwenden.