Didaktik der Chemie
blank LMU M;uuml;nchen Fakultät Chemie und Pharmazie
drucken

Sprachumschaltung
  •  
Navigationspfad


Inhaltsbereich

KLICK DICH SCHLAU! RedOx Erarbeitung der RedOx-Chemie in der digitalen Lernumgebung

Danner, Christian

Im Rahmen dieser Studie wurde die Effektivität von computerbasierten mit konservativ-lehrerzentrierten Lernmethoden verglichen. Hierfür erklärten sich vier Klassen der neunten Jahrgangsstufe des Gymnasiums Kirchheim dazu bereit, neun einstündige Lerneinheiten zum Thema RedOx-Chemie zu bearbeiten. Die vier Klassen wurden dabei in ein Versuchskollektiv (computerbasierte Lernmethode), welches den Lehrstoff anhand der digitalen Lerneinheit „KLICK DICH SCHLAU! RedOx“ bearbeitete, und einem Kontrollkollektiv, welches lehrerzentrierten Unterricht erfuhr, aufgeteilt.

Im direkten Vergleich der Lehrmethoden konnte kein Unterschied bezüglich des Wissenszuwachses beider Kollektive gefunden werden. Diverse Subgruppenanalysen bestätigten jedoch eine Leistungssteigerung bei Probanden der computerzentrierten Lerngruppen, die eine höhere Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten verbuchten. Außerdem konnte eine Abhängigkeit der Leistungssteigerung vom Einflussfaktor „Spaß“ nachgewiesen werden.

Somit präsentierten sich die Bereitschaft zur eigenständigen Arbeit sowie das Spaßempfinden am Unterrichtsgeschehen als wichtigste untersuchte Einflussfaktoren für den erfolgreichen Wissenserwerb.

Um eine Aussage über die Validität dieser Erkenntnisse treffen zu können, bedarf es weiterer metaanalytischer, multizentrischer Studien. Somit versteht sich diese Studie als ein weiteres Basiselement für Forschung in diesem Fachgebiet.