Promotion und Habilitation

Was Sie bei einer Promotion oder Habilitation an der Fakultät für Chemie und Pharmazie wissen müssen.

Das Promotionsbüro ist vom 19.08.2024 bis einschließlich 11.09.2024 wegen Urlaub und Personalwechsel geschlossen. Vorgänge von bereits angefangenen Promotionsverfahren (Abgaben, Umlauf, Einladungsversand, Weitergabe von Prüfungsunterlagen etc.) können nicht vorgenommen werden.

.

Allgemeine Hinweise zur Promotion

Liebe Promovierende und alle die es werden wollen, hier finden Sie alle Informationen zur Promotion an der Fakultät für Chemie und Pharmazie. Wir beantworten Ihre Fragen und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Doktortitel.

Denken Sie über eine Promotion nach? Überlegen Sie sich zunächst in welchem Forschungsgebiet Sie gerne arbeiten möchten!

Die Wahl Ihres Promotionsthemas ist von zentraler Bedeutung, denn wer mit Begeisterung forscht, der kommt am Ende an sein Ziel!

An der Fakultät für Chemie und Pharmazie ist eine Promotion in den Fächern Anorganische Chemie, Biochemie, Didaktik der Chemie, Organische Chemie, Klinische Pharmazie, Pharmazeutische Biologie, Pharmakologie für Naturwissenschaften, Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Technologie, Physikalische Chemie oder Theoretische Chemie möglich.

Wir empfehlen Ihnen den Download zur guten wissenschaftlichen Praxis (Bitte lesen!). Wir raten vor der Anfertigung der Dissertation, die Empfehlungen der Konferenz der Fachbereiche Physik über die gute wissenschaftliche Praxis zu beachten.

Die Konferenz des Fachbereichs Chemie schließt sich den Empfehlungen der Physik an.

Weiterführende Links:

Hinweise zum Datenschutz:

Weiter zu:

Allgemeine Hinweise zur Habilitation

Liebe Habilitierende und alle die es werden wollen, hier finden Sie alle Informationen zur Habilitation an der Fakultät für Chemie und Pharmazie. Wir beantworten Ihre Fragen und begleiten Sie auf dem Weg!

Weiter zu:

Promotions- und Habilitationsbüro

Frau Alessandra Wührer, Dott.ssa (M.A.)