Studien- und Stundenpläne

Für das Lehramtsstudium im Erweiterungsfach Chemie an Gymnasien und Realschulen

Studienplan für Chemie als Erweiterungsfach

Nach der LPO I vom März 2008 besteht die Erste Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen (Erste Lehramtsprüfung) aus der Ersten Staatsprüfung und studienbegleitend abzulegenden Prüfungen aus den Studienmodulen (Modulprüfungen). Die Modularisierung des Studiums entspricht dem Bologna-Prozeß (Bachelor/Master-System), d.h. die meisten Module schliessen mit einer benoteten Prüfung ab (s. unten). Alle Noten gehen dann in die Fachnote der Lehramtsprüfung ein. Zusätzlich zur Note werden alle mit Erfolg abgelegten Prüfungen mit ECTS-Punkten verbucht (s. Prüfungsordnung). Je nach Studiengang ist eine bestimmte Anzahl an ECTS-Punkten für die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung Voraussetzung (s. LPO I §22(2) Nr.3 und §62(1) bzw. PSO §4).

  • Im Erweiterungsfach Chemie sind 63 ECTS-Punkte ausschliesslich in der Fachwissenschaft Chemie einzubringen.

Übersichtsschema Modulplan

Abkürzungen:
AC=Anorganische Chemie, OC=Organische Chemie, PC=Physikalische Chemie, ÜDV=Übungen im Demonstrieren und Vortragen, ECST=Leistungspunkte nach dem ECT-System;
In Tabelle unten: V=Vorlesung, Ü=Übung, P=Praktikum, S=Seminar, SWS=Semesterwochenstunden, ZV=Zulassungsvoraussetzung, GOP=Grundlagen- & Orientierungsprüfung.

Empfohlener Studien- und Modulplan für Chemie als Erweiterungsfach

  • T1AA/AB: Allgemeine und Anorganische Chemie 1 (Experimentalvorlesung) mit Übung
    (5V+1Ü SWS); 7,5 ECTS-benotet (GOP)
  • T1LA: Begleitvorlesung bzw. Seminar zum Chemischen Grundpraktikum (quantitativer Teil)
    (2V SWS) 3 ECTS-unbenotet
  • T1LB: Chemisches Grundpraktikum für Lehramtsstudierende (quantitativer Teil) - im Feb./März
    (7P SWS) 6 ECTS-unbenotet; (ZV: T1AA/AB oder T1LA)

  • T1BC/BD: Organische Chemie 1 (Experimentalvorlesung) mit Übung
    (5V+1Ü SWS); 7,5 ECTS-benotet
  • T1LC/LD: Anorganisch-chemisches Praktikum (qualitativer Teil) mit Begleitseminar - im Sep./Okt.
    (7P+1S SWS) 6 ECTS; (ZV: T1LB)

  • T1LE/LF: Physikalische Chemie 1 mit Übung für Lehramtsstudierende und Studierende mit Chemie als Nebenfach
    (2V+1Ü SWS); 3 ECTS-benotet
  • T1DA: Anorganische Chemie 2 (nur noch im WiSe!)
    (2V SWS) 3 ECTS-benotet

  • T1DB: Anorganische Chemie 3
    (2V SWS); 3 ECTS-benotet

  • T1LI/LJ: Physikalisch-chemisches Praktikum für das Lehramt mit Seminar
    (5P+1S SWS); 3 ECTS-unbenotet; (ZV: T1LE/LF)
  • T1LK/T1LL: Vorlesung und Übungen zum Organisch-chemischen Praktikum für das Lehramt
    Organisch-chemisches Praktikum für das Lehramt (beides im März/April als Block)
    (2V+1Ü+10P SWS); 12 ECTS-unbenotet; (ZV: T1BC/BD)
  • T1LP: Übungen im Demonstrieren und Vortragen (ÜDV) für RS (AC,OC und PC Teil)
    (nicht verpflichtend, aber dringend empfohlen) - (WiSe und SoSe)
    (3Ü SWS); unbenotet; (ZV: T1BC/BD, T1LA/LB, T1LC/LD)
  • T1LQ/LR: Organische Chemie 2 für Lehramtsstudierende und Studierende mit Nebenfach mit Übungen
    (3V+2Ü SWS); 6 ECTS-benotet; (ZV: T1BC/BD)

Stundenpläne zum Download

  • Weitere Veranstaltungen finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis.
  • Zusätzliche Kurse, speziell für Lehramtstudierende, werden im Professionalisierungsprogramm des MZL in LehramtPRO angeboten.