Pharmaceutical Technology Chair of Prof. Dr. Gerhard Winter - Faculty for Chemistry and Pharmacy

Teaching

15.04.2020

Lehrveranstaltungen im SS 2020 im Fach

Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie

 

Die für Ihre Ausbildung im Teilfach Pharm. Technologie und Biopharmazie verantwortlichen Teams unter der Leitung von Frau Prof. Merkel, Frau Dr. Mößlang, Prof. Frieß, Dr. Simon und Prof. Winter begrüßen Sie ganz herzlich. Leider können wir das in diesem Semester nicht persönlich tun.

Wir werden uns bemühen, unter den gegebenen Umständen bestmögliche Lehrangebote für Sie zu gestalten. Dabei bitten wir um Verständnis, sollte das eine oder andere nicht gleich optimal funktionieren. Bitte nutzen Sie unsere Angebote und arbeiten Sie aktiv mit, um einen angemessenen Erfolg zu erzielen.

Für alle Veranstaltungen mit Ausnahme der Praktika Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukte (Staatsexamen, 7. Semester) und Pharmazeutische Technologie für Fortgeschrittene mit Projektarbeit (Bachelor, 6. Semester) müssen Sie sich in diesem Semester über das LSF System anmelden. Dazu haben Sie Informationen vom Studiendekan und/oder der Studiengangskoordination erhalten. Bitte beachten Sie auch jeweils weitere aktuelle Informationen auf deren zentraler Website. Um Zugang zu den umfangreichen virtuellen Lehrangeboten zu erhalten, ist es erforderlich, dass Sie den dortigen Vorgaben folgen. Für die zwei oben genannten Praktika im Hauptstudium ist die Anmeldung bereits abgeschlossen und gültig, dazu ist nichts weiter zu tun.

Sollte es aufgrund der für uns alle ungewohnten Umstände zu kleineren Störungen bei den Anmeldeverfahren, Downloads etc. etc. kommen, bitten wir um etwas Geduld. Alle unsere Angebote in den ersten Semesterwochen sind NICHT LIVE, sondern individuell jederzeit abrufbar, so dass Sie nichts verpassen werden.

Eine Übersicht über alle angebotenen Lehrveranstaltungen in unserem Teilfach finden Sie in der TABELLE  am Ende dieser Hinweise.

Die wesentlichen Eckpunkte unseres Lehrangebotes im SS 2020 haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst und kommentiert. Wir werden Schritt für Schritt noch in Arbeit befindliche Module ergänzen und Information hinzufügen. Weiterhin werden wir Frage- und Feedback-Angebote einrichten, über die wir effektiv mit Ihnen kommunizieren können. Bitte haben Sie Verständnis, dass noch nicht alles vollständig in den ersten Tagen des Semesters bereit stehen wird. Nachfolgende Änderungen und Präzisierungen finden Sie in den spezifischen Kursangeboten in Moodle.

BITTE BEACHTEN!

1. Die Vorlesungen und Seminare Biopharmazie (Merkel), Terminologie (Mösslang), Arzneiformenlehre (Grundstudium (Winter)), Pharmazeutische Technologie (Hauptstudium, Thema Flüssige und sterile AF (Winter) werden alle aufgezeichnet und als Powerpoint-Präsentation inklusive Audio über Moodle zur Verfügung gestellt. Sie können das Angebot damit jederzeit und wiederholt abhören. Die Vorlesungen folgen dem bisherigen Ablauf, so dass auch die vorliegenden Skripten aus der letzten Runde grundsätzlich weiterhin brauchbar sind. Derzeit sind diese Vorlesungen noch nicht ganz fertig, zu Semesterbeginn werden die jeweils ersten Einheiten zum Termin der ersten Vorlesung verfügbar sein.

2. Das Seminar Biopharmazie (Frieß, Merkel) wird zum Teil aufgezeichnet, zum Teil als Livestream gestaltet und über Moodle zur Verfügung gestellt. Es enthält Gastvorlesungen, Rechenübungen etc. und bedarf intensiver Vorbereitungen. Auch hier wird zum ersten Termin im Semester die erste Einheit bereit stehen.

3. Praktikumsbegleitende Einführungsseminare Arzneiformenlehre (Mößlang und Assistenten) und Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukte (Staatsexamen, 7. Semester)/ Pharmazeutische Technologie für Fortgeschrittene mit Projektarbeit (Bachelor, 6. Semester) (Simon und Assistenten) werden als Powerpoint-Präsentation inklusive Audio über Moodle zur Verfügung gestellt. Termine der Bereitstellung sind in der TABELLE unten angegeben, Details finden Sie in Moodle.

4. Praktika werden derzeit geplant. Dabei gehen wir davon aus, einen großen Teil als virtuelle Angebote gestalten zu können. Termine zur Bereitstellung der ersten virtuellen Module sind in der Tabelle angegeben. Die Angebote werden die Elemente Information/Lernen, Üben/Trainieren, selbstständiges Erarbeiten/Präsentieren beinhalten. Wir gehen davon aus, in der 2. Semesterhälfte den restlichen Teil der Praktika in einer der Lage angemessenen Präsenzform anbieten zu können. Ob dies so sein wird, wissen wir nicht, eventuell müssen wir unsere Pläne später noch einmal anpassen. Sie können virtuelle Teile der Praktika jetzt nutzen, auch wenn Ihnen wegen ausstehender Nachklausuren aus dem Wintersemester noch Zugangsvoraussetzungen fehlen sollten.

5. Noch nicht praktisch abgeschlossene Wahlpflichtfachpraktika Staatsexamen versuchen wir zeitnah anzubieten und durchzuführen. Wir prüfen, ob wir die Präsentation als Abschlussleistung, ursprünglich geplant für Ende April - Anfang Mai, später im Semester per Video organisieren können und informieren Sie rechtzeitig.

6. Das Fortgeschrittenen-Seminar für Master ist als Präsenzveranstaltung donnerstags 9-11 Uhr geplant, mit Beginn 28.5.2020. Sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, werden wir Sie entsprechend informieren.

7. Exkursionen können wir im SS 2020 leider nicht anbieten.

 

Übersicht der Lehrveranstaltungen im SS 2020 im Fach Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie:

Art

Titel

Durchführung

Pharmazie Staatsexamen

Pharmaceutical

Sciences

 

Praktikum

Arzneiformenlehre

(betr. 4. Sem.)

 

Digitalisiert und Präsenz,

 Beginn virtuelles Praktikum: 04.05.

Beginn Präsenzpraktikum: 08.06.2020

Praktikum

Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukte

(betr. 7. Sem.)

Präsenzpraktikum: Beginn 03.06.2020

 

Pharmazeutische Technologie für Fortgeschrittene (P15.2) und Projektarbeit (P15.3)

(betr. Bachelor 6. Sem.)

Präsenzpraktikum: voraussichtl. Beginn 02.07.2020 (vorbehaltlich der Genehmigung durch die oberste Hochschulleitung) 

Digitalisiert und Präsenz,

Beginn: virtuelles Praktikum in Semesterwoche 4

Praktikum

Wahlpflichtfach Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie

(betr. 8. Sem.)

Forschungspraktikum Pharmazeutische Technologie (WP3/I und WP3.1/I)

(betr. Bachelor 4./5. Sem.)

Präsenz nach Bedarf

Praktikum

 

Fortgeschrittenenpraktikum

Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie,

Bereich A (WP3.1)

(betr. Master 2. Sem.)

Präsenz nach Bedarf

Praktikum

 

Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie,

Anleitung zum wissenschaft­lichen Arbeiten,

Bereich A (WP3.2)

(betr. Master 2. Sem.)

Präsenz nach Bedarf

Praktikum

 

Fortgeschrittenenpraktikum Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie,

Bereich B (WP7.1)

(betr. Master 3. Sem.)

Präsenz nach Bedarf

Praktikum

 

Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie,

Anleitung zum wissenschaft­lichen Arbeiten,

Bereich B (WP7.2)

(betr. Master 3. Sem.)

Präsenz nach Bedarf

Vorlesung

Grundlagen der Arzneiformenlehre zweistündig

(betr. 3. Sem.)

Grundlagen der Pharmazeutischen Technologie (P9.1) zweistündig

(betr. Bachelor 2. Sem.)

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Start: 21.04.2020: erster Teil der Gesamtvorlesung, Rest folgt

Vorlesung

Biopharmazie I, einschl. arznei-formenbezogener Pharmakokinetik einstündig

(betr. 5./6./7. Sem.)

Biopharmazie Bereich B (P3.6) einstündig,

(betr. Master 2. Sem.)

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Start: 21.04.2020: erster Teil der Gesamtvorlesung, Rest folgt

Vorlesung

Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukte A zweistündig

(betr. 5./6./7. Sem.)

Pharmazeutische Technologie (P13.1 bzw. P15.1)

zweistündig

(betr. Bachelor 4./5./6. Sem.)

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Start: 22.04.2020: erster Teil der Gesamtvorlesung, Rest folgt

Seminar

Biopharmazie einschließlich arzneiformenbezogener Pharmakokinetik zweistündig

(betr. 7. Sem.)

Biopharmazie (P3.5)

(betr. Master 1./2. Sem.)

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE (ANTEILIG LIVE)

Start: 24.04.2020: erster Teil des Seminars

Seminar

Seminar zum Praktikum Arzneiformenlehre

(betr. 4. Sem.)

 

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Beginn 04.05.: erster Teil des Seminars, Rest folgt

Seminar

Toxikologie der Hilfs- und Schad­stoffe, Teil II

einstündig

(betr. 4. Sem.)

 

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Beginn 04.05: erster Teil des Seminars, Rest folgt

Seminar

Seminar zum Praktikum Pharmazeutische Technologie einschließlich Medizinprodukte

(betr. 7. Sem.)

Seminar zum Praktikum Pharmazeutische Technologie für Fortgeschrittene (P15.2) und Projektarbeit (P15.3)

(betr. Bachelor 6. Sem.)

 

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Start: in Semesterwoche 2, virtuelles Praktikum beginnt in Semesterwoche 4

Seminar

 

Aktuelle Forschungs­ergebnisse in den Pharmazeutischen Wissenschaften, Vertiefungsseminar I/II/III (P5)

(betr. Master 2./3./4. Sem.)

Beginn 28.5.2020 als Zoom-Meeting. Wird entsprechend der Lage aktualisiert.

Seminar

Pharmazeutische und medizinische Terminologie

 

DIGITALISIERT OHNE PRÄSENZ, NICHT-LIVE

Start: 29.04.2020: erster Teil des Seminars, Rest folgt

Exkursion

Exkursion zu einem Betrieb der Pharmazeutischen

Industrie

(betr. 7. Sem.)

 

Exkursionen werden im SS 2020 NICHT angeboten.

gez. Univ.-Prof. Dr. G. Winter

gez. Univ.-Prof. Dr. W. Frieß

gez. Univ.-Prof. Dr. O. Merkel

 

“Wahlpflichtfach” in Pharmaceutical Technology

Students applying for the Wahlpflichtfach course in our group will get an opportunity to work on their own small research project related to the research activities of our group and are  typically supporting a running Ph.D. research project. Besides a short report written in scientific style they get the chance to deliver a short (10 min) oral presentation in the technology seminar and improve their presentation skills.

Bachelor Thesis

Students applying for a bachelor thesis will get their own small project. They have to spent about 4 weeks in the research lab plus the time needed to write a small thesis. Typically the Bachelor thesis is supervised by a Ph.D: student or postdoc and comprises a relevant sub-part of a PhD. research topic. After the thesis has been submitted a short presentation/discussion in the technology seminar ( 15 min) is requested.

Master Thesis

We are always happy to host students for their master thesis. The duration of a master thesis is 5 months in the lab plus some time for writing. The master students will be full members of the research team. Master theses often address new topics alongside existing research areas, “high risk” projects or special scientific questions that need to be answered in the context of a larger reaserch project. Master Theses are supervised by the professor, a post-doc and/or Ph.D: students. The master thesis can lead to a publication and or a poster for a conference. After the thesis has been completed, a oral presentation in the technology seminar ( 20 min) is requested. The master thesis has to be defended in a Master exam with 2 professors from 2 different areas.