Römer-Stiftung
Römer-Stiftung
Stiftung zur Förderung chemischer und biochemischer Forschung

Meldungen

Römer-Preise 2020 verliehen

Zum 15. Mal wurden dieses Jahr die Römer-Preise für herausragende Leistungen in Biochemie und Chemie verliehen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Preise nicht wie üblich im Rahmen einer großen Festveranstaltung übergeben werden. Die Preisträger und Preisträgerinnen wurden daher schon im November schriftlich benachrichtigt und gebeten, sich selbst und ihr Forschungsgebiet mit einer Powerpoint-Folie vorzustellen. Die Präsentation finden Sie hier:

Vorstand und Beirat der Römer-Stiftung sowie alle Dozentinnen und Dozenten der beiden Departments Chemie und Biochemie gratulieren herzlich!

Römer-Preise 2019 verliehen

Die Römer-Preise 2019 wurden am Freitag, den 13.12.2019, im Rahmen einer Festveranstaltung für herausragende Leistungen während Masterarbeiten und Promotionen an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Departments Chemie und Biochemie verliehen.

Master-Preise in Höhe von 500 € wurden verliehen an:


Weiterhin wurden 21 mit jeweils 1.500 € dotierte Promotionspreise verliehen an:


Im Rahmen der Veranstaltung wurden weiterhin die Master-Zeugnisse ich Chemie und Biochemie überrreicht und von der Fachschaft Preise für Gute Lehre verliehen an Frau Professor Lena Daumann und Professor Konstantin Karaghiosoff verliehen. Im Anschluss hielt Professor Klaus Roth von der Freien Universität Berlin einen unterhaltsamen und spannenden Vortrag über die chemischen Grundlagen des Weihnachtsdufts.

Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.

Römerpreise 2018 vergeben

Die Römer-Preise 2018 wurden am Freitag, den 7. Dezember 2018, feierlich im Buchner-Hörsaal der Fakultät für Chemie und Pharmazie verliehen.

Für herausragende Leistungen in ihren Master-Arbeiten wurden folgende Mitarbeiter mit Master-Preisen in Höhe von 500 € ausgezeichnet:

Promotionspreise in Höhe von 1.250 € für exzellente Leistungen in ihren Doktorarbeiten erhielten:



Weiterhin wurden zwei ein PostDoc-Preise in Höhe von 1.500 € an Dr. Jingdong Cheng und Dr. Sebastian Eustermann verliehen und ein mit 2.500 € dotierter Preis für den Nachwuchsgruppenleiter Dr. Thomas-Christian Jagau.

Bilder von der Feier finden Sie in der Bildergalerie.