Didaktik der Chemie - Fakultät für Chemie und Pharmazie

Exemplarische Themenvorschläge für Zulassungsarbeiten

In der Abteilung können konzeptionelle und/oder empirische Zulassungsarbeiten für das Lehramt an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien angefertigt werden. Neben eigenen Themenvorschlägen, die wir gerne versuchen zu berücksichtigen, stehen aktuell folgende Inhalte zur Auswahl:

  • Erschließung neuer Experimente zu Siliconen und modernen Werkstoffen für den Chemieunterricht der Sekundarstufe II (in Kooperation mit der Wacker Chemie AG)
  • Erschließung unterrichtlicher Potenziale neuartiger Leuchtstoffe in der Mikrowelle (in Kooperation mit der AG Schnick)
  • Farbige Carbokationen für kinetische Betrachtungen unter Verwendung von Photometrie zur Feststellung der Ionisierungsgeschwindigkeit, Sekundarstufe II (in Kooperation mit der AG Mayr)
  • Herausarbeiten von unterrichtlichen Bezügen am Beispiel von Inhalten aus der anorganischen Grundvorlesung (in Kooperation mit der AG Klapötke, M. Rusan)
  • Qualitative Untersuchungen zu Lernprozessen unter Verwendung digitaler Medien an Experimentierstationen im Schülerlabor LMUchemlab des Departments Chemie
  • Entwicklung und Evaluation von Unterrichtsmaterialien für einen Chemieunterricht mit leistungsheterogenen Lerngruppen (gestufte Hilfen) im Rahmen des Projekts Experimento
  • Analyse von Videos einzelner Stationen des Schülerlabors unter fachdidaktischen Aspekten

Bei Interesse an einer Zulassungsarbeit wenden Sie sich bitte an Dr. Hock oder Prof. Schwarzer.